Poker Strategien für Fortgeschrittene

So wie du bei uns alles findest, was Neueinsteiger über Poker wissen müssen, findest du auch Poker Strategien für Fortgeschrittene. Diese sind vor allem dadurch gekennzeichnet, dass sie monate-, wenn nicht jahrelange Erfahrung des Spielers in einer bestimmten Disziplin voraussetzen. Das Wissen von Fortgeschrittenen geht meilenweit über die Grundlagen hinaus; die Wahrscheinlichkeiten sind solchen Spielern in jeder Situation geläufig; sie merken früh, wann eine Runde verloren ist, und auch das Lesen der Gegner gehört zum festen Repertoire.

Die folgenden Tipps beziehen sich vor allem auf die Variante Texas Hold´em, da diese die mit Abstand am meisten gespielte Poker-Disziplin ist. Falls du also zum beschriebenen Kreis von Spielern gehörst, wünschen wir dir viel Erfolg mit den Poker Strategien für Fortgeschrittene von casinoexperten.net.

Aus wenig viel machen

Mit guten Karten zu gewinnen, ist nicht unbedingt schwierig. Die wahre Kunst besteht jedoch darin, auch mit durchschnittlichen oder gar schlechten Händen Siege einzufahren. Dies ist beim Texas Hold´em umso wichtiger, da Hände mit wirklich starken Karten eher selten vorkommen. Du kannst also nicht einfach abwarten und darauf hoffen, irgendwann mit einer starken Hand alles abzuräumen. Ganz im Gegenteil. Du musst lernen, zu erkennen, wann du auch mit einem schwachen Blatt gewinnen kannst. Dies hängt natürlich von den Gegenspielern ab, kaum aber von den Karten auf dem Tisch. Du musst dir also sicher sein, bessere Karten zu haben, als deine Widersacher, jedoch musst du so spielen, als wärst du dir deine Sache ganz und gar nicht sicher. Denn nur so gelingt die Maximierung des Pots.

Dieses Prinzip nennt sich Value Betting. Value Betting ist ein Bluff, wie er im Buche steht. Generell ist die Fähigkeit, Gegner zu lesen, von elementarer Bedeutung für Poker Strategien für Fortgeschrittene. Hierbei spricht man auch von Read. Während beim klassischen Bluff versucht wird, sich möglichst stark darzustellen, um die Gegner zum Fold zu zwingen und ihre Einsätze zu bekommen, zielt Value Betting darauf ab, sich schwach zu präsentieren, um die Gegner zu höheren Einsätzen zu zwingen. Doch wie schon erwähnt, ist es wichtig, beim Value Betting eine stärkere Hand als der Gegner zu haben, da es am Ende normalerweise tatsächlich zum Zeigen der Karten kommt. Value Betting ist also eine Methode, einen als sicher eingestuften Sieg maximal ausbezahlen zu lassen. Für kaum eine andere Poker Strategie wird soviel Fingerspitzengefühl und Skill benötigt wie fürs Value Betting – falls du es jedoch endlich beherrschst, wirst du gerade an niedrigen Tischen regelmäßig zu den Siegern gehören.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.8/10 (13 votes cast)
Poker Strategien für Fortgeschrittene, 5.8 out of 10 based on 13 ratings