Black Jack Strategien

Black Jack ist „Easy to learn, hard to master“. Zwar reicht bereits ein schnell erlernbares Grundwissen, um souverän und eigenständig spielen zu können, doch dies allein garantiert noch keine hohen Gewinne. Die Tatsache, dass Black Jack das Glücksspiel mit dem statistisch gesehen geringsten Bankvorteil nach Roulette ist, zeigt, dass aus gutem Grund bestimmte Black Jack Strategien entwickelt wurden.

Dabei ist die wohl älteste, erfolgversprechendste aber auch schwierigste und gefährlichste Variante des Kartenzählens aus verschiedenen Gründen nicht mehr möglich. Doch auch für Menschen ohne überragendes Zahlengedächtnis gibt es die eine oder andere Blackjack Strategie, die den Ertrag spürbar erhöhen kann.

Anschaulich und eindeutig: Blackjack Strategie per Tabelle

Im Vergleich zu anderen Glücksspielen wie Poker, in denen auch die psychologische Komponente eine wichtige Rolle spielt, besteht Black Jack praktisch nur aus Wahrscheinlichkeiten. Da auch andere Faktoren wie die Anzahl der Mitspieler oder die Position am Tisch beim Black Jack völlig irrelevant sind, liegt das Hauptaugenmerk zu 100 Prozent alleine auf den gelegten Karten. Da es für jede Starthandkombination eine bestimmte, errechnete Wahrscheinlichkeit gibt, existiert eine Tabelle, in der Handlungsempfehlungen für jede erdenkliche Starthand gegeben werden. Natürlich muss stets beachtet werden, dass auch solche Black Jack Strategien niemals eine Garantie auf Gewinn sind; sie sind lediglich mathematisch begründete Ratgeber, an die der Spieler sich wenden kann, wenn er sich selbst nicht sicher ist, auf welche Weise am besten gehandelt werden soll.

Von Bedeutung für die Tabelle sind dabei nicht nur die eigenen zwei Karten, sondern auch die aufgedeckte Karte des Dealers. Nur aufgrund der Kombination dieser beiden Gegenpositionen kann eine vernünftige Aussage bezüglich der empfohlenen Handlung getroffen werden. Interessant dabei ist, dass es Hände gibt, für die die Handlungsempfehlung unabhängig von der Karte des Dealers getroffen wird, während andere Kombinationen je nach Dealerkarte völlig unterschiedliche Empfehlungen nach sich ziehen können.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Erhalt zweier Karten, die den Gesamtwert acht ergeben. Mit diesen Karten sollte laut Tabelle in jedem Fall mindestens eine weitere Karte angefordert werden, ganz unabhängig vom Dealer. Anders sieht es dagegen bei einem Gesamtwert von neun aus. Hier lautet die Empfehlung entweder Hit oder Double, nur abhängig von der Dealerkarte.

Gerade für Anfänger besteht die Schwierigkeit also vor allem darin, die Black Jack Strategien aus der Tabelle bestmöglich auswendig zu Lernen. Dieses Problem kann allerdings beim Online Black Jack stark minimiert werden.

Black Jack Strategien online nutzen

Das Internet als inzwischen allesbeherrschendes Medium nimmt auch im Bereich der Casinospiele eine zentrale Rolle ein. So gibt es zahlreiche Portale für Internet Black Jack. Da der Spieler dabei ohnehin am Monitor sitzt, kann er die in der Tabelle vorgegebenen Black Jack Strategien online anwenden, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen.

Um erst einmal Black Jack kostenlos spielen zu können, könnt ihr bei uns erst einmal ohne Einsatz spielen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Black Jack Strategien, 10.0 out of 10 based on 1 rating